Dienstag

Sektion A: Werte durch Weiterbildung – Bildungscontrolling
Vormittags: 10.00 - 12.30 Uhr
Moderation: Prof. Dr. Joachim Hasebrook, zeb Münster
Ort: Convention Center im Messegelände Hannover, Raum 3A

 Die Sektion befasst sich mit der dauerhaft interessanten Frage nach dem Wert betrieblicher Weiterbildung für das Unternehmen. Vor dem Hintergrund der Turbulenzen in den Märkten besteht ein gesteigertes Bedürfnis, den Nutzen und die Wirksamkeit von Weiterbildung transparent zu machen und zu belegen. Antworten und Lösungen werden präsentiert und diskutiert: Die Sektion beleuchtet folgende Aspekte:

  • Bedeutung der Weiterbildung insgesamt - als Markt und für Unternehmen
  • Wertbeitrag der Weiterbildung/Personalentwicklung für Unternehmen
  • Erfolgsmodelle der Weiterbildung und ihre Auswirkungen auf Erträge (in Euro) für das Unternehmen
  • Verzahnung der Weiterbildungsprozesse von Unternehmen und Bildungsanbietern
  • Trends in der Personalentwicklung (u.a. Ergebnisse zeb/-HR-Studie)
  • Rolle neuer Medien (Web 2.0) in der Weiterbildung mit praktischen Beispielen aus Unternehmen.

Sektion B: Social Media – Neue Lernräume schaffen
Nachmittags 14:00  – 16:30 Uhr
Moderation: Dr. Jochen Robes, Wiesbaden, HQ Interaktive Mediensysteme
Ort: Convention Center im Messegelände Hannover, Raum 3A

Der Einzug von Social Media-Plattformen in die Unternehmen verändert auch das Spielfeld der betrieblichen Weiterbildung. Eine neue Lerninfrastruktur ist da, die weit über Lernplattformen und das Seminarmanagement hinausgeht und das informelle Lernen greifbar macht. In der Welt der Communities und Netzwerke sind Lernwerkzeuge von Arbeitswerkzeugen nicht mehr zu trennen. Personalentwickler, Bildungsexperten und Trainer sehen sich, z.B. als Community Manager und Learning Facilitators, mit neuen Rollen und Aufgaben konfrontiert. Diese wiederum verlangen neue Kompetenzen und Fähigkeiten, also eine Kultur des Lernens bei allen Beteiligten, die sich dem steten Wandel stellt. Die Sektion thematisiert den Stand der Nutzung von Social Media-Plattformen, zeigt Einsatzfelder auf, diskutiert Chancen und Risiken auf der Grundlage erster Erfahrungen und Best-Practice-Beispielen aus der Unternehmenspraxis. 

Workshop: ELearning für Einsteiger
Nachmittags: 14.00 – 16.30 Uhr
Moderation: Onno Reiners, bitmedia
Ort: Kongresscenter, Raum

Fachtagung: Liste der Einzelveranstaltungen